Ebook – Trends für 2012: Leuchttürme

Die Zeitschrift "Digital" führte eine Studie über die weitere Entwicklung des Ebook-Marktes durch und erkannte einige Trends, die sich im Jahr 2012 weiter verfestigen werden.

Zuküftig wird der Ebook-Markt immer stärker von den wenigen, großen Plattformen und Shops bestimmt werden. Vorreiter wird hierbei sicherlich Amazon sein. Der Onlinebuchhändler hat sich auch im Geschäftsfeld der Ebooks seinen großen Marktanteil erwirtschaftet.

Neben Amazon gibt es noch weitere Global Player, die auf diesem Markt feste Größen sind und auch weiter sein werden. Besonders Apple wird mit seinen iPhones und iPads punkten. Der Smartphonehersteller bietet mit dem Apple eBookStore ebenfalls einen angeschlossenes Shopsystem, das dem Leser einen bequemen und günstigen Zugang zu vielen Ebooks bietet. Auch weitere Unterhaltungselektronikhersteller wie beispielsweise Samsung und Sony werden mitziehen und Ebook Reader in ihre Geräte integrieren oder eigens entwickeln.

Der Ebook-Markt wird sich zu wenigen Leuchttürmen zusammenschließen

Derzeit in Deutschland noch weniger von Bedeutung, dafür aber international umso etablierter sind die Ebook-Shops von Barnes & Noble, Kobo, Borders und der Diesel eBook Store. National bieten auch Onlinebuchhändler wie Thalia, Weltbild oder Bücher.de digitale Werke und kompatible Reader zum Verkauf an.

Zukünftig werden sich einige Anbieter von Literatur, Readern und Shops zusammenschließen müssen, um sich so Marktvorteile zu sichern. Kleinen Buchhandlungen wird es 2012 noch nicht gelingen, sich für den Vertrieb von Ebooks positionieren zu können.

Der Gewinner ist in jedem Fall der Leser, der bequem Zugang hat zu tausenden Büchern über ein Gerät, das in seine Hosentasche passt. Der Gewinner ist außerdem der Autor, solange sein Verlag auf das richtige Leuchtturm-Pferd setzt.

Der Mayer-Jacobson-Verlag veröffentlicht die Ebooks seiner Autoren auf allen bedeutsamen Plattformen und in allen gebräuchlichen Formaten. So stellen wir sicher, dass jedes Werk auf jeder Plattform von jedem Kunden gefunden werden kann. Der Autor segelt damit in besonders sicheren Gewässern, da gleich mehrere Leuchttürme auf ihn aufpassen.