Der magische Kirschbaum

Wie Sie wissen verlosen wir unter allen Lesern einen Magic Sakura Baum. Aber was ist das eigentlich genau?

"Sakura" ist japanisch und bedeutet "Kirschbaum". In Japan sind diese Pflanzen ein bedeutender Teil der Kultur. Sie stehen für Aufbruch, Vergänglichkeit und Schönheit. Beinahe die Hälfte aller Laubbäume sind Kirschbäume. Wenn sie Ende März zu blühen beginnen, läuten sie damit den Anfang des Frühlings ein und verwandeln das Land in eine rosa-weiße Zauberlandschaft. Die Menschen treffen sich in dieser Zeit unter den Bäumen und feiern das Hanami, ein öffentliches Picknick mit Freunden, Familie und Kollegen, bei dem Bentô gegessen und Bier und Sake getrunken werden. Die Japaner haben ihrem Kirschbaum zu Ehre sogar ein eigenes Lied geschrieben.

Ein künstlich wachsender Weihnachtsbaum

Unser Hauptgewinn ist eine Hommage an das große Original. Der Magic Sakura Baum ist etwa 14 cm groß und sieht anfangs aus, wie ein normaler Baum aus Papier. Übergießt man ihn aber mit dem speziellen Wasser, wachsen rosa Kristalle aus seinen Zweigen. Erst nach einem Monat verliert er langsam seine Blüten. Damit erstrahlt er länger als seine Vorbilder. Sie stehen nur ungefähr zehn Tage in voller Blüte. In Japan gibt es die Magic Sakura Bäume in vielen Farben und Formen, wie Sie auch auf dem Bild sehen können. Bei uns können Sie das Original gewinnen, den rosa Kirschbaum, das Symbol der Schönheit des Frühlingserwachens. Er würde sicherlich auch den angekündigten Schnee zu Ostern vertreiben.